Elektriker Notdienst Spittal an der Drau

LED-Tipps

„Light Emitting Diodes“ gelten als die Lichtquelle der Zukunft. Sie haben großes Entwicklungspotenzial in Bezug auf Lichtqualität, Sehe Komfort, Energieeffizienz und Langlebigkeit. Die LED-Technologie entwickelt sich sehr schnell und es erscheinen immer mehr qualitativ hochwertige Produkte auf dem Markt.

Elektriker Spittal an der Drau und ihre Dienstleistungen

  • Identifikation / Benennung von Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung Ihrer Beleuchtung
  • Vorstellung geeigneter und hochwertiger LED-Ersatzlampen beim Kunden vor Ort
  • Kompetente Beratung im Bereich der technischen Umsetzung
  • Identifizierung von Möglichkeiten zur Verbesserung der Beleuchtungsqualität
  • Auf Wunsch Vermittlung von Fachunternehmen bei der Entwicklung und dem Angebot von Lichtlösungen für spezielle Aufgaben
Elektriker Notdienst Spittal an der Drau
Elektriker Notdienst Spittal an der Drau

Wichtige Tipps bei einem Stromausfall

Elektriker Notdienst Spittal an der Drau
Elektriker Notdienst Spittal an der Drau

Unter besonderen Umständen kann auch die sicherste Stromversorgung Europas vorübergehend unterbrochen werden. Naturereignisse wie Stürme, Überschwemmungen oder Einwirkungen von Bagger Aushubarbeiten können die Leitung beschädigen und zu Störungen führen.

In puncto Versorgungssicherheit ist Spittal an der Drau international führend – der durchschnittliche jährliche Stromausfall beträgt weniger als 5 Minuten. Sollte dies dennoch der Fall sein, helfen Ihnen einige einfache Tipps durch die stromlose Phase. Diese hat die qualifizierte Firma Elektriker Notdienst Spittal an der Drau hier für Sie zusammengefasst:

  1. Bitte bleiben Sie ruhig – vorschnelles Handeln kann zu Unfällen führen. Um auf der sicheren Seite zu sein, stellen Sie immer sicher, dass Sie immer eine Taschenlampe einsatzbereit haben. Kleiner Tipp: Die meisten Smartphones verfügen über eine Taschenlampenfunktion.
  2. Sicherheitscheck: Stellen Sie sicher, dass ein zuvor aktivierter Backofen, Bügeleisen oder Herd nach einem Stromausfall wieder starten kann. Stellen Sie diese Option auf Aus oder trennen Sie sie nach Möglichkeit vom Netzwerk. Bitte trennen Sie auch empfindliche Elektronik (z. B. Computer) vom Netzwerk, indem Sie diese trennen.
  3. Gerätecheck: Liegt das Problem bei mehreren Geräten oder ist es ein Ausfall eines Gerätes? Dazu müssen Sie nur ein paar Lichtschalter drücken. Wenn das Licht an ist, ist die Störung lokal und normalerweise ein Problem mit dem Gerät. 
  4. Nachbarschaft Kontrolle: Ist das nur ich? Nachts leicht herauszufinden. Es genügt, aus dem Fenster zu schauen und zu sehen, ob auch die Straßenbeleuchtung kaputt ist oder ob die Nachbarhäuser dunkel sind. In diesem Fall liegt die Ursache meist nicht in der Installation Ihres Hauses. Tagsüber empfiehlt es sich, mit den Nachbarn Kontakt aufzunehmen und sie kurz zu befragen. Ansonsten hilft ein Blick in den Sicherungskasten. Sind der RCD und alle Einzel Schutzschalter aktiv, kann von einem Fehler im öffentlichen Stromnetz ausgegangen werden.
  5. Schalten Sie das batteriebetriebene Radio ein (z. B. Autoradio oder Internetradio Ihres Smartphones). Bei größeren Stromausfällen informieren die Medien die Öffentlichkeit.
  6. Kurze Stromausfälle sind für moderne Kühl- und Gefriergeräte in der Regel kein Problem. Sie sind so gut isoliert, dass sie mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden können. Stellen Sie sicher, dass die Tür geschlossen ist, um unnötigen Energieverlust zu vermeiden. 
  7. Firmencheck: Kontrollieren Sie bei Netzwiederkehr wichtige Geräte in Ihrem Haushalt: Kühlschrank, Alarmanlage, Heizung etc.
  8. Wenn Ihre Heizungsanlage eine Fehlfunktion aufweist, manipulieren Sie sie nicht selbst. Neben einem gefährlichen Ausfall riskieren Sie eine Garantie auf das Gerät. Wenden Sie sich beispielsweise bei Gasgeräten direkt an Ihren Installateur – Elektriker Notdienst Kärnten.
Powered by: SEO Solutions